JazzTalk 122 Sigi Busch Music (DA)

14.04.2017 (20:30)

 

Gewölbekeller im Jazzinstitut, Bessungerstrasse 88d, Darmstadt

 

 

JazzTalk 122 Sigi Busch Music

 

Sigi Busch | Kontrabass
Martin Flindt | Gitarre
Christian Hiltawsky | Schlagzeug
Dirk Piezunka | Saxofon

 

Sigi Busch, Jahrgang 1943 zählt zu den wichtigsten Jazzmusikpädagogen Deutschlands. Sein Einfluss als ehemaliger Professor für Theorie und Praxis an der Hochschule der Künste Berlin auf eine ganze Generation von Jazzmusiker/innen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, zumal er auch als Autor zahlreicher musiktheoretischer bzw. -pädagogischer Bücher ausgesprochen erfolgreich ist.

 

Busch trat in seiner langen Karriere mit vielen bekannten Jazzgrößen auf (wie Gary Burton, Albert Mangelsdorff, Charlie Mariano, David Liebman, Sonny Stitt, Woody Shaw, Jeremy Steig, Ben Webster oder John Zorn). Aktuell ist er als Komponist und Arrangeur für Streichorchester, als Autor und als Kontrabassist in verschiedenen Bands tätig.

 

In den letzten beiden Jahren sind mehrere Kompositionen entstanden, von denen Sigi Busch sagt, sie klängen am besten in der Besetzung Saxophon, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Eigentlich knüpft er mit dieser Formation an die schon in den 1980er Jahren gegründete Band BuschMusic an. Auch hier, in der neuen Besetzung, ist ihm die Balance zwischen den Bereichen Komposition, Arrangement, Interpretation und Improvisation besonders wichtig.

 

Zum Programm gehören neben seinen Kompositionen auch Songs jüdischer Komponisten aus den 1920er und 1930er Jahren, die Busch bearbeitet und speziell für dieses Quartett arrangiert hat. Das musikalische Gestalten beschränkt sich dabei nicht nur auf den sehr freien und individuellen Umgang mit der vorgegebenen Material und der nachgestaltenden Wiedergabe, sondern fordert auch das gleichzeitige Erfinden und Ausführen eigener Ideen des gesamten Ensembles. Die munteren Dialoge übertragen sich auch auf das Publikum, sie berühren in jedem Augenblick und überraschen.

 

 

Jazzpages Logo

 

 

Jazzpages - Anzeige im Konzertkalender

Zurück

Einen Kommentar schreiben