cine:ort mit Live Musik Niggenkemper (W)

05.10.2017 (20:00)

 

ORT Luisenstraße 116, 42103 Wuppertal

 


cine:ort: Film "Sidewalk Stories" von Charles Lane (New York 1990) mit Live Musik: Pascal Niggenkemper (Bass solo) 

 

"Sidewalk Stories" ist der erste Spielfilm von Charles Lane, bei dem er nicht nur als Hauptdarsteller sondern auch als Regisseur, Autor und Produzent fungierte. Der in Schwarz-Weiß gedrehte, nahezu dialoglose Film erzählt die Geschichte eines jungen schwarzen Straßenkünstlers, der ein kleines Mädchen bei sich aufnimmt, nachdem dessen Vater ermordet wurde, und ist damit in gewisser Weise ein Remake von Charlie Chaplins "The Kid". Gleichzeitig ist er das Dokument der neuen und alten Armut in der Stadt des World Trade Center. Die nackte Armut und das bittere Elend kommen hinter Slapstick, Poesie und Märchenhaftigkeit zum Vorschein. An die Stelle der Dialoge tritt im Film die Musik (Marc Marder), die das Geschehen und die Körpersprache, Gestik und Pantomime der Darsteller begleitet, kommentiert, ironisiert, ergänzt. Peter Kowald hatte den Filmemacher Charles Lane einst in New York kennengelernt und zur Filmvorführung nach Wuppertal eingeladen. Hier hat Kowald 1999 mit seinem Kontrabass live den Film vertont. Pascal Niggenkemper knüpft daran an und wird unter Verwendung von Kowalds Solo-Tonaufnahmen seine eigene Interpretation vorstellen. 

 

 

Jazzpages logo
Jazzkonzerte Empfehlungen im Konzertkalender der Jazzpages

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben