Christoph Neuhaus

 

Instrumente
Gitarre


Bands
Christoph Neuhaus Quintett


Genre
Modern Jazz | Mainstream

 

  • CHRISTOPH NEUHAUS wurde 1986 in Stuttgart geboren.
  • Nach einem längeren Auslandsaufenthalt 2006 in Sydney beginnt er sein Studium an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst“ Mannheim im Studiengang Jazz/Popularmusik bei Prof. Frank Kuruc.
  • 2009/2010 Mitglied der Konzertbesetzung der European Masterclass Big Band, damals unter der Leitung von Peter Herbolzheimer.
  • Konzerte und Arbeitsphasen mit u.a. Benny Golson, John Ruocco und Ack van Rooyen.
  • Im Juni 2010 erhielt er ein Stipendium für das „KEEP AN EYE“ Jazz Meeting am Conservatorium van Amsterdam, welches von der „Manhattan School of Music“ und dem CvA jährlich veranstaltet wird. Unterricht bei u.a. Dick Oatts und Maarten van der Grinten.
  • Ab September 2010 studierte Christoph Neuhaus als ERASMUS Stipendiat am Conservatorium van Amsterdam bei Jesse van Ruller,
  • Martijn van Iterson und Yaniv Nachum.
  • Im Oktober 2010 Einladung und Stipendium für das int. „GENERATIONS“ Jazz Meeting in Frauenfeld, CH unter der Leitung von Roman Schwaller. Unterricht bei Adrian Mears, Eric Alexander, Harold Mabern und Joe Farnsworth.
  • Im November 2011 nahm er mit der Formation „Christoph Neuhaus Quintett“ seine Debüt CD „Directions“ feat. dem international renommierten Posaunisten Adrian Mears auf.
  • Christoph Neuhaus spielt als freischaffender Musiker mit seiner eigenen Contemporary Jazz Formation „Christoph Neuhaus Quintett“ und in verschiedenen Jazz/Rock/Pop Projekten im Süddeutschen Raum.
  • Seit 2011 Dozent für Gitarre bei „Terra Musica“ Workshops in Italien.
  • Seit 2011 Dozent an der Musikschule Mosbach.
  • Ab 2012  Dozent an der JMS Resmeck
Christoph Neuhaus - Foto: Frank Schindelbeck